Rezension # 256: "Love beats faster" von Josie Charles

Spin-off der Love hits harder-Reihe
Josie Charles

Am 09.07.2017 Independently published 
ISBN: 978-1521796108 
Genre: Liebesroman
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook
Empf. VK-Preis: € 0,99 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.amazon.de]



Das Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar.

Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Kämpfe im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Fighter Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle. 
[Quelle: www.amazon.de]



Josie Charles stammt aus einer mittelgroßen deutschen Stadt. Früh entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben. Sie würde sich selbst als Romantikerin bezeichnen und hat eine Schwäche für schwierige Typen und mutige Frauen - trotzdem hat es eine ganze Weile gedauert, bis sie den Mut fand, ihren ersten romantischen Roman zu veröffentlichen. Mit fast dreißig hat sie beschlossen, dass die Zeit reif ist. Für Leser und alle anderen ist sie auf Facebook jederzeit zu erreichen und freut sich über Rückmeldungen aller Art.

Josie Charles ist ein Pseudonym. 
[Quelle: www.amazon.de]



Erste Worte:
Ich betrachte mich selbst in dem mannshohen Spiegel, der die Rückwand des Fahrstuhls einnimmt.


„Love beats faster“ ist angenehm flüssig und auch spannend geschrieben, den Fesselfaktor finde ich allerdings nicht ganz optimal. Auch ohne Vorkenntnisse von „Love hits harder“ gut verständlich.

Die Protagonisten Alessia und Alex finde ich sympathisch und sehr stimmig.
Alessia wirkt anfangs etwas kühl auf mich aber in Gegenwart von Alex taut sich auf und macht durch ihn eine angenehme Veränderung durch.
Alex ist mir auf Anhieb sehr sympathisch bei im passt es einfach irgendwie. Auch wenn er mit zwischen drin etwas zu verbissen vorkommt ist weiß er doch was er will und er hat auch ein Gewissen dabei.
Auch die anderen Cosentinos sind sehr gelungen und stimmig auch wenn sie nicht zu meinen Lieblingen gehören so gehören sie doch einfach dazu.

Die Szenen sind ansprechend und gut vorstellbar. Ich finde das Tempo sehr angenehm. Auch wenn es mir am Ende fast etwas schnell ging und ich mich beim planen etwas ausgeschlossen fühlte.

Das Cover ist absolut passend und gelungen. Ein toller Hingucker der absolut zu Alessia und Alex passt. Toller Body.

Ich habe mich schnell in die Geschichte einfinden können und das auch ohne das ich die Hauptgeschichte „Love hits harder“ kenne. Man braucht sie nicht zwingend zu kennen aber es würde das Gesamtbild toll abrunden.
„Love beats faster“ ist zwar sehr fesselnd aber so der letzte Fesselkick hat mir ganz einfach gefehlt. Dennoch ist es eine stimmige Story die sehr gelungen umgesetzt wurde.



„Love beats faster“ ist ein stimmiges Spin-off das aber auch ohne Kenntnis der Hauptstory „Love hits harder“ sehr gut verständlich ist. Mir gefiel der Schreibstil und die Story konnte mich gut fesseln. Die Protagonisten sind stimmig und meist sympathisch. In die einzelnen Szenen konnte ich mich gut hinein denken. Ich kann „Love beats faster“ sehr empfehlen.


4 von 5 Schnecken
sehr gelungen

Neuerscheinungen August 2017

Auch in diesem Monat gibt es natürlich, wie immer, mehr als die hier angezeigten Bücher
Ich interessiere mich für die folgenden, mal sehen wer diesen Monat bei mir einziehen darf.
Ansonsten werde ich mich, sehr wahrscheinlich, wieder zu einigen Spontanitäten hinreißen lassen.

***


[www.dtv.de]

Sarah J. Maas
Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis
Band 2
Jugendbuch, Fantasy
€ 19,95 € [D] inkl. MwSt. *
(* empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-423-76182-6
Hardcover
Erscheint: 04.08.2017

So spannend, so romantisch, so sinnlich wie nie
Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.
[www.dtv.de]

***


[www.randomhouse.de]

Kass Morgan
Die 100 - Rebellion
Jugendbuch, Science Fiction
€ 9,99 € [D] inkl. MwSt. *
(* empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-641-20851-6
eBook
Erscheint: 14.08.2017

100 jugendliche Straftäter wurden aus dem Weltraum entsandt, um die Erde neu zu besiedeln.

Inzwischen haben sie sich auf dem blauen Planeten behauptet, gegen die ihnen zunächst feindlich gesinnten Erdbewohner. Und gegen den Vizekanzler Rhodes, der sie einst als Straftäter brandmarkte und gnadenlos verfolgte. Doch nun droht der Erdkolonie neues Unheil: Eine Sekte hat sich in ihrer Mitte gebildet, die möglichst viele Anhänger gewinnen möchte - und alle anderen gewaltsam bekämpft. Vollkommen überraschend verwüsten sie das Lager und entführen mehrere Jugendliche. Clarke, Bellamy und die anderen müssen sie unbedingt retten, bevor Schreckliches passiert. Und plötzlich stehen die 100 vor der größten Herausforderung ihres Lebens ...
[www.randomhouse.de]

***


[www.hawkifybooks.com]

Vinya Moore
Götterlicht
Fantasy
€ 19,90 € [D] inkl. MwSt. *
(* empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-947288-01-4
Gebundene Ausgabe
Erscheint: 18.08.2017

Acht Monde. Ein Traum. Zwei Schicksale.

Als ein Traum Natassya nächtlich heimsucht, weiß Zorusch, was seiner Tochter bevorsteht … Eine Prüfung, deren Ausgang niemand kontrollieren kann. Für die Kinder der Götter gibt es jedoch nur ein Ziel: auserwählt zu sein und die Monde zu vereinen.

Als Herrscher von Kelan kennt Natassyas Vater auch die Schattenseiten der Macht. Ist sie ebenfalls stark genug diese schwere Bürde zu tragen?

Wen haben die Ahnen für diese verantwortungsvolle Aufgabe vorgesehen? Und wer wird tot aus der Zeremonie hervorgehen?
[www.hawkifybooks.com]

***


[www.fischerverlage.de]

Kai Meyer
Die Spur der Bücher
Jugendbuch, Fantasy
€ 19,99 € [D] inkl. MwSt. *
(* empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-8414-4005-1
Hardcover
ich liebäugel allerdings mit der Hörbuch-Ausgabe
die beim Argon-Verlag erscheint
Erscheint: 24.08.2017

Ein magischer Detektivroman im viktorianischen London
von Bestseller-Autor Kai Meyer

London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch Englands geheime Bibliotheken.
Doch dann folgt sie der Spur der Bücher zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes: Ein Buchhändler ist inmitten seines Ladens verbrannt, ohne dass ein Stück Papier zu Schaden kam. Mercy gerät in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen, bis die Suche nach der Wahrheit sie zur Wurzel aller Bibliomantik führt.
[www.fischerverlage.de]

***


[www.luebbe.de]

Lara Adrian
For 100 Nights - Obsession
100 Band 2
Liebesroman
€ 10,00 € [D] inkl. MwSt. *
(* empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-7363-0336-2
Taschenbuch
Erscheint: 25.08.2017

Ihre Leidenschaft kennt keine Grenzen
Seit Kurzem lebt die Künstlerin Avery Ross in einer Welt des Luxus mit dem unwiderstehlichen Milliardär Dominic Baine, der sie in ungeahnte erotische Gefilde entführt. Doch Nick verbirgt Geheimnisse, die ihr Glück in Gefahr bringen ...
"Ein absolut heißes Lesevergnügen." Feeling Fictional über For 100 Days - Täuschung
Der zweite Band der beliebten Erotic-Romance-Reihe von Bestseller-Autorin Lara Adrian.
Prickelnde Unterhaltung für Fans von erotischen Liebesromanen!
[www.luebbe.de]

***


[www.carlsen.de]

Annie J. Dean
Love & Revenge 2: Pakt des Schicksals
Fantasy, Liebe, Romantik
€ 3,99 € [D] inkl. MwSt. *
(* empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-646-30051-2
eBook
Erscheint: 25.08.2017

Der zweite und finale Band der romantisch-rauen Serie »Love & Revenge«

**Romeo & Julia in space**

Während sich die politischen Missstände auf dem Luxusplaneten Isis verdichten, steht Danina vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens. Kehrt sie dem Frontman der »Wilds« den Rücken zu oder kämpft sie weiterhin um eine zum Scheitern verurteilten Liebe? Doch dann wird ihr von einer unvorhergesehenen Seite ein unausschlagbarer Deal angeboten und alles nimmt eine Kehrtwendung…​
[www.carlsen.de]

***


Rezension # 255: "Erwachen des Lichts" von Jennifer L. Armentrout

Götterleuchten (1)
Jennifer L. Armentrout

Am 12.06.2017 bei Harper Collins erschienen
ISBN: 9783959670968
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Sprache: Deutsch
Gelesen als gebundene Ausgabe
Empf. VK-Preis: € 16,99 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.harpercollins.de]



Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

„Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ein sehr vielversprechender Start der neuen Fantasyserie.“
Publishers Weekly

„Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic.”
New York Times-Bestsellerautorin Jeaniene Frost 
[Quelle: www.harpercollins.de]



Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals… 
[Quelle: www.harpercollins.de]



Erste Worte:
In der Villa war es so still, wie es in meinem Kopf gewesen wäre, wenn man mich nach meinen Wünschen gefragt hätte.


„Erwachen des Lichts“ ist flüssig geschrieben, es konnte mich schnell einfangen und war fesselnd, mitreißend und auch emotional.

Die Protagonisten sind spannend und sehr sympathisch. Sie sind stimmig und ich konnte mich gut in beide Protagonisten hinein denken. Sehr gelungen fand ich auch das ich als Leser in beide Protagonisten hinein schlüpfen durfte. Das mag ich ganz einfach.
Ich mag Josie sehr gern und auch auf Anhieb. Sie ist sehr liebevoll und freundlich aber auch kämpferisch und hart im nehmen. Allerdings kann sie einige Geschehnisse auch gut verdrängen was sie sehr stimmig macht.
Seth verbirgt etwas. Er wirkt etwas sprunghaft und ist bis zu einem gewissen Punkt eher der Mann fürs grobe. Er darf aber auch seine liebevolle Art zeigen und hat einen guten Beschützerinstinkt.

Die Szenen sind gut ausgearbeitet und mitreißend. Sie folgen einem guten Tempo auch wenn ich das Tempo am Ende fast ein wenig zu schnell fand. Dennoch konnte ich mir ein gutes Bild machen und mich gut hinein denken.

Das Cover gefällt mir eigentlich richtig gut obwohl ich es fast ein wenig zu dunkel finde. Sehr passend ist aber der Schimmer der sich je nach Lichteinfall etwas ändert und das es sich leicht samtig anfühlt.

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und das schon nach den ersten Seiten. Am liebsten hätte ich das Buch in einem Rutsch durch gelesen. Ich fand das Tempo der Szenen sehr gelungen auch wenn mir das Ende zu schnell kam, hier hätte ich mir doch gewünscht das sich die Autorin etwas mehr Zeit lässt.
Für mich waren die erotischeren Szenen sehr passend nur stelle ich mir natürlich die Frage, ist das für Jugendliche in Ordnung oder doch schon etwas zu viel? In anderen Jugendbüchern finde ich die Erotischen Momente doch etwas dezenter verpackt. Wie gesagt für mich war es passend.
Mir macht „ Erwachen des Lichts“ auf jeden Fall viel Lust auf mehr und ich freue mich das es bis zum Band zwei nicht mehr allzu lange dauert.



Mich konnte „ Erwachen des Lichts“ schnell und nachhaltig fesseln. Mir gefallen die Protagonisten und auch die Szenen haben ein gutes Tempo und sind sehr gelungen. Das Cover rundet das Gesamtpaket sehr gelungen ab. Einzig das Ende kam mir etwas zu schnell aber es macht mir auch definitiv Lust auf den nächsten Band der ja zum Glück nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Ich kann „ Erwachen des Lichts“ sehr empfehlen.


5 von 5 Schnecken
wow, hoher Fesselfaktor

Rezension # 254: "Als das Leben mich aufgab" von Ney Sceatcher

Ney Sceatcher

Am 14.06.2017 bei Zeilengold erschienen
ISBN: 9783946955962
Genre: Fantasy
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook
Empf. VK-Preis: € 3,99 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.zeilengold-verlag.de]



Als das Leben mich aufgab, war ich 16 Jahre alt und trug keine Schuhe…
Keine Ahnung, wie ich gestorben bin oder wie ich heiße, aber ich nenne mich Mai – ja, richtig, wie der Monat. Im Jenseits wollten sie mich nicht haben. Zu viele unerledigte Dinge, haben sie gesagt. Darum stehe ich jetzt hier mit einer Handvoll Briefe an Menschen, an die ich mich nicht mehr erinnern kann. Doch möchte ich das überhaupt? Möchte ich meine Vergangenheit wiedererwecken? Wissen, wer ich war, wen ich liebte und wie ich starb? Eigentlich nicht und doch wird diese Reise mir im Tod mehr über das Leben lehren, als es das Leben selbst je gekonnt hat.
Mit ihrer sehr intensiven und einfühlsamen Betrachtung des Todes öffnet Autorin Ney Sceatcher ihren Lesern die Augen für die wesentlichen Dinge des Lebens.
[Quelle: www.zeilengold-verlag.de]



Ney Sceatcher, geboren in der Schweiz, las schon immer gerne aufregende Bücher. Selbst zu schreiben begann sie bereits mit
neun Jahren. Damals entstanden ihre Geschichten noch in kleinen Notizbüchern. Heute schreibt sie im Internet und ist schon seit 2014 auf der Seite Wattpad aktiv. Bis jetzt hat sie dort unter dem Namen Ney Sceatcher sechs Bücher veröffentlicht und eine große Anzahl an Lesern gewonnen. Wenn sie nicht gerade schreibt oder Tieren hilft, reist sie in der Welt umher und träumt von aufregenden Abenteuern. 
[Quelle: www.amazon.de]



Erste Worte:
Wenn mir jemand gesagt hätte, das ich bald sterben würde, hätte ich gelacht.


„Als das Leben mich aufgab“ liest sich sehr flüssig und ist auch fesselnd so dass es möglich ist das Buch in einem Rutsch durch zu lesen.

Die Protagonisten sind sehr sympathisch. Mir gefällt Mai sehr gut und ich finde es eigentlich recht unterhaltsam das der Augenmerk doch gelegentlich auf die nackten Füße fällt.
Auch Naoma gefällt mir sehr gut. Sie ist mir auch sehr sympathisch und, auch wenn sie Anfangs anders wirkt, ist sie sehr liebenswert und hilfsbereit.
Auch wenn Mai und Naoma es eigentlich nicht zwingend sind wirken sie so  realistisch und irgendwie normal das macht mir die beiden noch sympathischer als sie eh schon sind.

Die Szenen gefallen mir sehr gut auch wenn sie immer schnell ineinander über gehen. Allerdings finde ich die kürze und das Tempo gar nicht negativ. Es passt zu dem Gesamtbild. Mir war es möglich mich schnell in die Geschichte hinein zu denken.

Das Cover ist ein Absoluter Hingucker und hat mich sehr gefesselt und schnell überzeugt. Was mir auch sehr gut gefallen hat war der Klappentext sowie die Innengestaltung mit den gelegentlichen Illustrationen, die waren auch absolut Phänomenal. Die einleitenden Worte mit denen jedes Kapitel beginnt regen sehr zum Nachdenken an und ich empfinde sie als sehr wertvoll.

Anfangs, muss ich gestehen, war ich durchaus ein wenig skeptisch. Ein Buch über den Tod und das sterben das kann doch nur traurig und bedrückend enden. Aber dem war gar nicht so. Es wird hier sehr locker und selbstverständlich mit der Thematik umgegangen und dazu wird es noch in eine wunderbare Geschichte verpackt in der es auch um eine tolle neue Freundschaft geht. Ich war beim lesen positiv überrascht.
Sehr gefallen hat mir auch die Länge des Romans, klar es ist relativ kurz und man hat es auch schnell gelesen aber es ist alles sehr stimmig und mehr zu erzählen war auch gar nicht notwendig.
Der Schreibstil ist super, flüssig und locker und ich war von der Geschichte schnell gefesselt und konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen auch die Emotionen kamen bei mir an.



„Als das Leben mich aufgab“ ist ein tolles Buch das sich einer schwer Thematik widmet. Die Geschichte wurde aber locker und wie selbstverständlich umgesetzt so das bei mir kein beklemmendes Gefühl aufkam ich habe mich sogar recht wohl gefühlt beim lesen. Mir hat es sehr gefallen, besonders auch die anregenden Worte und die Illustration, so dass ich das Buch wirklich sehr empfehlen kann.

5 von 5 Schnecken
wunderbare Geschichte

Rezension # 253: "True North – Schon immer nur wir" von Sarina Bowen

True North (2)
Sarina Bowen

Am 21.07.2017 bei LYX erschienen
ISBN: 978-3-7363-0621-9
Genre: Liebesroman
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook
Empf. VK-Preis: € 9,99 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.luebbe.de]



Wenn wir zusammen sind, gibt es keine Vergangenheit und keine Zukunft. Es gibt nur das Hier und Jetzt. Diesen Moment
Als Jude in seinen Heimatort in Vermont zurückkehrt, will er nicht mehr daran denken, was vor drei Jahren geschehen ist, als er alles verloren hat: seinen guten Ruf, seine Chance auf eine Zukunft – und Sophie. Seine große Liebe, deren Leben er in einer einzigen tragischen Nach zerstört hat. Sophie ist geschockt von Judes Rückkehr, denn der Mann, der für den Tod ihres Bruders verantwortlich ist, bringt ihr Herz auch nach all den Jahren noch gefährlich aus dem Takt. Und so sehr sie sich dagegen wehrt, spürt sie bald, dass diese Liebe keine Gesetze kennt … 
"Wer nach einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte und Figuren mit Tiefgang sucht, wird an Jude und Sophie nicht vorbeikommen!" City and Book
Band 2 der gefeierten True-North-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin Sarina Bowen
[Quelle: www.luebbe.de]



Sarina Bowen und Elle Kennedy leben und schreiben in den USA. Beide haben bereits zahlreiche Bestseller veröffentlicht. HIM - Mit ihm allein ist ihr erstes gemeinsames Projekt. Der Roman konnte Tausende englischsprachiger Fans begeistern und stieg aus dem Stand in die USA-Today-Bestsellerliste ein. 
[Quelle: www.luebbe.de]



Erste Worte:
Das letzte Mal, als ich durch Colebury, Vermont fuhr, saß ich am Steuer eines restaurierten 1972er Porsche 911, der aussah wie neu und in einem schicken Aubergine-Ton frisch lackiert worden war.


„True North – Schon immer nur wir“ ist unglaublich flüssig zu lesen und sehr fesselnd, für mich ein wahrer Pageturner.

Die Protagonisten gefallen mir auf Anhieb. Vor allem Jude, mit dem ich schon in Band 1 Bekanntschaft gemacht habe, ist mir sehr sympathisch. Ich finde ihn sehr spannend und natürlich und natürlich kann ich seine Gedanken gut nachvollziehen und verstehen.
Aber auch Sophie ist sehr sympathisch und liebevoll. Ich mag auch sie sehr gern und ich finde zusammen mit Jude ist sie noch sympathischer. Auch in Sophie konnte ich mich sehr gut hinein denken und sie verstehen. Mir tut sie aber auch sehr leid das sie diesen Verlust und das was für sie daraus resultiert erleiden muss.

Die Szenen sind sehr gut ausgearbeitet und konnten mich schnell überzeugen, tatsächlich gelang es dem Buch schon noch den ersten Seiten. Die Szenen sich gut verständlich und ich konnte mich sehr schnell hinein denken.

Das Cover, das mich eigentlich nicht so richtig überzeugt, ist passend. Und es passt auch hervorragend zum Band 1 zusammen ergeben sie ein schönes Bild. Mich hat es nicht so sehr angesprochen hier war das eher der Klappentext und die Leseerfahrungen die ich mit „True North – Wo auch immer Du bist“ gemacht habe.

Mich hat „True North – Schon immer nur wir“ schnell fesseln können, schon nach den ersten Seiten konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Es ist genial geschrieben und konnte mich unglaublich gut fesseln. Ich mag die Protagonisten und finde das Gesamtbild sehr rund und stimmig. Ein wenig tut es mir aber leid das es so ein Pageturner war, mir fehlen Jude und Sophie. Die beiden haben mich berührt und ich musste sogar weinen aber ich blicke dem Band 3“True North – Du bist alles für immer“ sehr freudig entgegen und kann den Erscheinungstermin kaum noch erwarten.



„True North – Schon immer nur wir“ ist ein echter Pageturner der mich von Anfang an fesseln konnte. Die Protagonisten sind super ausgearbeitet und nach beenden des Buches fehlen mir Jude und Sophie sehr. Die Szenen sind passend und ich konnte mir schnell ein gutes Bild machen. Das Buch konnte ich kaum aus der Hand legen und ich freue mich schon sehr auf den dritten Band der Reihe. Ich kann diese „Vermont-Reihe„ absolut empfehlen, lest auch den ersten Band dann ergibt sich ein super Gesamtbild.


5 von 5 Schnecken
WOW, was für ein Pageturner

Rezension # 252: Mein Silhouette Hobbyplotter. Mit Online-Videos und Plotter-Vorlagen

Miriam Dornemann

Am 10.10.2016 bei Frechverlag erschienen
ISBN: 978-3772476907
Genre: Freizeit & Hobby
Sprache: Deutsch
Gelesen als Gebundene Ausgabe
Empf. VK-Preis: € 22,00 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.topp-kreativ.de]



Papier, Stoff und Folie filigran ausschneiden? Sparen Sie sich Schere oder Cutter. Einfach und immer perfekt gelingen feine Schnitte mit dem Schneideplotter. Am Beispiel der Silhouette CAMEO lernen Sie alle Grundlagen und zahlreiche Modelle für Ihren Hobbyplotter zu Hause kennen. Schneiden Sie faszinierende Muster aus und entwerfen Sie tolle Karten, Wandtattoos, Bügelmotive und mehr. Zeichnen Sie filigrane Schriften und Grafiken direkt auf Ihr Material oder entwerfen und falten Sie sogar 3D-Modelle wie Geschenkboxen oder Windlichter. Zusätzlich erhalten Sie über 100 kostenlose Plotterdateien und Anleitungs-Videos sowie Anleitungen zur Software Silhouette Studio Version 3 und Version 4. 
[Quelle: www.topp-kreativ.de]



Inhalt
Vorwort
Grundlagen
Zauberhafte Papierideen
Filigrane Körper
Feinheiten mit Folie
Zarte Schnitte aus Stoff
Viele Vorlagen, mehr Inspiration
Troubkeshooting
Register
Buchempfehlungen für Sie
Die Autorin/Impressum

Beginnend mit einem kurzen Vorwort startet „Mein Silhouette Hobbyplotter“ gleich gut in die Thematik. 
Für die digitalen Inhalte wie Vorlagen, Videos, Schneideseinstellungen befindet sich im Buch ein Code der einmalig im Konto beim Verlag eingegeben werden kann, so dass man auf die Inhalte Zugriff bekommt. Es handelt sich hier um eine saubere und Zeitgemäße Lösung aber ich hätte mir auch gerne zusätzlich eine CD als Beilage gewünscht.

Es folgen die Grundlagen sowie ein Vergleich der verschiedenen Silhouette Hobbyplotter der Übersichtlich ist und alle notwendigen Informationen enthält. Es geht über zu dem Material und Werkzeug. Hier finden wir wichtige Informationen zu den Schneidematten, unter anderem auch wie man eine Schneidematte selbst herstellen kann, wie ich finde ein wirklich hilfreicher Tipp. Aber auch die Messer, Entgitterhaken, Rakel und weitere Werkzeuge sind hier aufgezeigt und beschrieben. Unter der Überschrift „Erste Schritte“ wird die Software sehr gut und verständlich erklärt. Auch hier sind wertvolle Tipps zu finden sowie Shops wo die Plotterdateien bezogen werden können aber auch andere wichtige Schritte wie das speichern in der Bibliothek und generell. Außerdem ist hier eine Übersicht über die wichtigsten Dateiformate zu finden.
Unter der großen Überschrift „Grundlagen“ sind auch ganze 5 Schritt-für-Schritt-Projekte aufgeführt die einen verständlich und übersichtlich an die unterschiedlichen Funktionen und Schritte heran führen. Ich fand hier die Anleitung für „Fotos in plottfähige Dateien umwandeln“ sehr hilfreich.
Auch das Messer wird sehr gut beschrieben und die Beschreibungen sind mit aussagekräftigen Bildern untermalt. Die Materialien wie Papier, Bügelfolie, Vinyl und weitere sind gut beschrieben und es sind auch einige Anwendungsbilder abgebildet. Auch hier werden wichtige Tipps gegeben.
Diesen Abschnitt fand ich besonders wertvoll und hilfreich, auch für mich die ich nun kein Anfänger mehr bin aber meinen Plotter auch nicht täglich in Benutzung habe.

Nun folgt der Bereich mit den Projekten. Hier werden verschiedene Projekte gezeigt. z. B. „Zauberhafte Papierideen“, Briefbögen mit Vögelchen. Präsentiert wird das Projekt auf einer Doppelseite mit einer ansprechenden Abbildung des Ergebnisses und dem geschriebenen Bereich in dem auf die Materialien, die Vorlage, Schwierigkeitsgrad und die Bearbeitung eingegangen wird. Die Beschreibungen sind gut verständlich und nachvollziehbar. Auch hier finden wir wieder wertvolle Hinweise und Tipps. Es sind einige ansprechende Projekte gezeigt die einem einen Auszug von den Möglichkeiten zeigen, natürlich kann man noch viel mehr Projekte bestreiten aber es ist eine gute Inspirationsquelle.

Auch fand ich den Bereich „Troubleshooting“ sehr wertvoll der mir durchaus aus dem einen und anderen Problem heraus geholfen hat.

Durch das „Register“ findet der Leser schnell zu der richtigen Stelle im Buch. Auch das ist übersichtlich und gut verständlich dargestellt.



Insgesamt ist „Mein Silhouette Hobbyplotter“ ein gelungenes und übersichtliches Werk das besonders für Anfänger sehr gut geeignet ist aber auch für Plotternutzer die das Gerät nicht täglich nutzen. Besonders die Grundlagen sind ausführlich und nachvollziehbar beschrieben. Es befinden sich viele aussagekräftige Bilder im Buch und ebenso viele hilfreiche Hinweise und Tipps. „Mein Silhouette Hobbyplotter“ sollte in der privaten Plotterwerkstatt nicht fehlen. Ich kann das Werk sehr empfehlen.


5 von 5 Schnecken
Nicht nur für Anfänger sehr geeignet

Rezension # 251: Auf ewig Dein

Time School Band 1
Eva Völler

Am 21.07.2017 bei Bastei Entertainment erschienen
ISBN: 978-3-7325-4827-9 
Genre: Young Adult
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook
Empf. VK-Preis: € 11,99 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.luebbe.de]



Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten ...

Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.
Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: »Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!«
Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Eva Völler
[Quelle: www.luebbe.de]



Eva Völler hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem verdiente sie zunächst als Richterin und Rechtsanwältin ihre Brötchen, bevor sie die Juristerei endgültig an den Nagel hängte. "Vom Bücherschreiben kriegt man einfach bessere Laune als von Rechtsstreitigkeiten. Und man kann jedes Mal selbst bestimmen, wie es am Ende ausgeht." Die Autorin lebt mit ihren Kindern am Rande der Rhön in Hessen. 
[Quelle: www.luebbe.de]



Erste Worte:
„Wenn das mal gut geht“, murmle ich, während ich mich anstrengte, einen Blick auf den Herrscher und seine Ehrengäste zu erhaschen.


„Auf ewig Dein“ ist flüssig geschrieben und nach den Startschwierigkeiten und dem etwas zäheren ersten Teil war es auch sehr fesselnd, ich muss allerdings erwähnen das ich bislang nur das eShort „Der Anfang“ von Eva Völler gelesen habe.

Die Protagonisten sind sehr stark und sympathisch und das trifft nicht nur auf Anna und Sebastiano zu. Sie harmonieren schön miteinander und sind ein super Team, ich hatte viel Spass ihnen allen bei dem Zusammenleben zuzusehen.
Besonders mag ich aber Anna, sie ist mir nicht nur auf Anhieb sehr sympathisch sie ist auch sehr liebevoll, und vor allem normal. Ich kann mich gut in sie hineindenken und kann ihre Handlungen auch gut nachvollziehen und verstehen.
Insgesamt sind die Protagonisten sehr gelungen.

Die Szenen sind super beschrieben und gut nachvollziehbar, auch ohne Vorkenntnisse. Mir gefällt das Bild von dem Schuppen als Zeitmaschine sehr gut und auch die Schule in Venedig ist sehr gelungen beschrieben. Aber die Szenen im Allgemeinen sind sehr interessant und gut ausgearbeitet. Auch wenn ich kleine Startschwierigkeiten hatte und auch später etwas abgelenkt war, da mir das Tempo etwas zu gering schien.

Das Cover finde ich sehr ansprechend und mich hat es auch gleich überzeugt. Es passt sehr gut und verrät auch nicht zu viel. Sehr gelungen.

Wie ich schon schrieb hatte ich leichte Startschwierigkeiten aber dann kam ich sehr gut in die Geschichte hinein und sie hat mich auch sehr gefesselt. Obwohl ich, besonders im letzten Teil, wieder etwas abgelenkt war, das Tempo schien mir dort etwas zu gering. Dennoch fand ich „Auf ewig Dein“ sehr gelungen und sehr stimmig und ich fand es super das es für die Kenner von „Zeitenzauber“ weiter geht aber auch das ich es gut verstehen konnte ohne die Anfänge zu kennen. Ich habe vorher nur das eShort „Der Anfang“ gelesen und bin somit ein Neueinsteiger. Ich hatte auf jeden Fall meinen Spass beim lesen und habe die Gruppe sehr gern beobachtet und konnte mir auch das eine und andere Grinsen einfach nicht verkneifen. Nun bin ich sehr gespannt wie es weiter geht.



„Auf ewig Dein“ konnte mich im verlauf der Geschichte fesseln und es hat mir viel Spass gemacht den Roman, auch ohne Vorkenntnisse der „Zeitenzauber“-Trilogie, zu lesen. Ich konnte mich gut hineindenken und fand die Handlungen gut nachvollziehbar. Hier wurden starke Protagonisten gezeigt die mich schnell überzeugen konnten. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und kann „Auf ewig Dein“ sehr empfehlen. Schaut Euch aber ruhig vorher das eShort „Der Anfang“ an.


4 von 5 Schnecken
sehr zu empfehlen auch ohne Vorkenntnisse